Und wo trifft man sich in Stäfa beim Einkaufen unter freiem Himmel zum Espresso?

Am Samstagmorgen am SMäRT auf dem Kirchbühl.

Der Stäfner Wochenmarkt
Jeden Samstag von 8 bis 12 Uhr auf Kirchbühl

Einkaufen unter freiem Himmel und dazu direkt beim Produzenten hat seinen ganz besonderen Reiz. Je öfter man auf dem Markt einkauft, desto besser kennt man das vielseitige Marktangebot und die Personen dahinter.

Der Platz auf Kirchbühl ist nicht nur wegen seiner geografischen Lage etwas Besonders. In ihm muss zusätzlich eine besondere Energie verborgen sein. Diese schlägt sich in der allgemein guten Stimmung auf dem SMäRT nieder, entschleunigt das hektische Alltagsleben und lässt schon fast etwas Ferienstimmung aufkommen. Beim Genuss eines feinen Kaffees unter den Bäumen lässt es sich nach dem Einkauf gut verweilen und mit Freunden und Bekannten plaudern.

SMäRT: frisch – vielfältig – mitten in Stäfa!

 

Samstag ist SMäRT-Tag!

Kommen Sie vorbei:
8 bis 12 Uhr
auf dem Kirchbühl Stäfa

9. März – 9. November 2024

Marktangebot - jeden Samstag

Nötzli Gemüse
Nötzli Gemüse
Maged Adeeb
Maged Adeeb
Rosen - Regula Weber
Rosen - Regula Weber

Zusätzliches Marktangebot - nicht jeden Samstag

Paul Rüegg - Messerschleifer
Paul Rüegg - Messerschleifer
Bea Seiler - Alaska Wildlachs
Bea Seiler - Alaska Wildlachs
Mönchaltorfer Senftopf
Mönchaltorfer Senftopf

Über den SMäRT

Man trifft sich in einzigartiger Athmosphäre am SMäRT.
Man trifft sich in einzigartiger Athmosphäre am SMäRT.

So finden Sie uns

SMäRT
Nord-Süd Platz auf Kirchbühl
8712 Stäfa

Ihre Kontaktperson

Yvonne Appenzeller
smaert@la21staefa.ch

Yvonne Appenzeller Portrait

Unterstützen Sie den SMäRT mit einer Spende.

QR-Code Twint, SMäRT
QR-Code Twint, SMäRT
QR-Code PostFinance, SMäRT
QR-Code PostFinance, SMäRT

Folgende Nachhaltigkeitsziele (SDG's) sind mit diesem Projekt verbunden:

Nachhaltige Landwirtschaft

Gesundheit und Wohlergehen

11  

Nachhaltige Städte und Gemeinden

12  

Nachhaltiger Konsum und Produktion

13  

Massnahmen zum Klimaschutz